counter

"Ein Fest für die Sinne - indische Genüsse" [NEU]

Die indische Küche gleicht dem Land selbst: ein riesiger Kontinent - faszinierend, farbenfroh und unfassbar vielfältig.
Hier eine winzige Auswahl, auch für all jene die sich bisher noch nicht so recht an die indische Kulinarik heran geschmeckt(-traut)haben.

- Knusprige Linsenbällchen mit Curryblättern, Chili, Ingwer, Koriander verfeinert 1, 3
- "Samosas" aus Blätterteig mit Kartoffel-Erbsen-Ragout gefüllt 1,3  dazu würzige Mango-Salsa
- "Ardana Chole" Kichererbsensalat mit Gurke, Granatapfelkerne, Joghurt 7
- Tandoori-Chicken-Skewer (Spießchen) 7 und indische Frikadellchen (Lamm/Rind) 1, 3 dazu Tomaten-Gurken-Raita 7

- "Murgh Makhani" Butter-Chicken in würziger Tomaten-Joghurt-Sauce  7 (warm)
- "Palak Paneer" indischer Frischkäse mit Spinat, Tomate, Gewürzen 7 (warm)
- „Bombay Aloo“ Kartoffel-Curry mit Cashewnüssen 8 (warm)
- Basmati-Reis  und  Naan-Brot 1 (warm)

- Papadam  dazu Koriander-Minz-Joghurt-Chutney 7, Kara-Chutney (Chili/Tomate) und versch. Pickles (Mango- und Gemüsep.)

- "Nariyal ki Kheer" indisches Kokos-Reis-Flammerie 7, 8 im Gläschen

Preis pro Pers. 27,50 – inkl. gesetzl. MwSt (ab 20 Pers.)