counter

"Interpretation der griechischen Küche"

Bei einem Aufenthalt auf Kreta ist mit klar geworden, das die griechische nicht nur aus „Gyros und Tsatziki“ besteht. (Was aber auf keinen Fall fehlen darf). Hier ein kleines Buffetchen, wie ich mir einen schönen griechischen Abend kulinarisch vorstelle.

- „Choritaki" Bauernsalat mit Gurke, Tomate, Blumenkohl, Feta 3, 7
- "Piperies sto grill" grüne milde Spitzpaprika gegrillt
- "Dakos" griech. Bruschetta 1 mit Tomaten-Feta-Salat  7
- rote Bete in griechischem Joghurt mit Walnüssen 7, 8

- Ouzo-Rindergulasch mit Oliven, Möhren, Weißwein und Ouzo (warm) 1, 12
- Gyros "de Luxe" Schweinegeschnetzeltes verfeinert mit Oregano, Fruchtsirup (Weintrauben- und Granatapfelsirup), Zwiebelringe (warm)
- vegetarisches "Stifado"mit Kritharaki (warm) 1, 12
- Griech. Knoblauchkartoffeln mit Oregano, Zitrone (warm)

- Fladenbrot 1 dazu Santoriner "Fava" mit karamellisierten Zwiebeln und Tsatziki 7

Preis pro Pers. 24,50 – inkl. gesetzl. MwSt (ab 15 Pers.)