counter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zwischen Biggi´s BigFood Partyservice und Kunden über die Nutzung unserer Partyserviceleistungen.
 

2.
Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Biggi´s BigFood Partyservice zustande.
 

3.
Mit dem Erscheinen der aktuellen Preisliste (09/2020) verlieren alle vorherigen Preislisten ihre Gültigkeit.
 

4.
Alle Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 

5.
Lieferung/Liefergebiet:
Auf Wunsch kann eine Anlieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zum vereinbarten Liefertermin erfolgen.
(Auftragsannahme erst ab einem Mindestbestellwert in Höhe von € 300,00 inkl. gesetzl. MwSt möglich)

Im Umkreis ab 35 km erfolgt eine Anlieferung erst ab 35 Personen.

Die Lieferung wird nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften erledigt.
Bei jeder Lieferung muß/kann mit Zeitverschiebungen gerechnet werden, eine zeitliche Verschiebung von bis zu 30 Minuten sind vom Kunden zu tolerieren.

Die Kosten für Anlieferung- und Abholung gestalten sich wie folgt:

* im Umkreis von 10 km kostenfrei.
* Ab 11 km = € 0,90 inkl. MwSt pro km (laut Google-Maps Navigation)
 

Bei unzumutbar weiten oder erschwerten Lieferwegen vom Lieferfahrzeug zum Veranstaltungsort (fehlende Parkmöglichkeit, Fußweg über 50 m, Treppen über 2 Etagen ohne bzw mit nicht funktionierendem Fahrstuhl etc.), behalten wir uns eine Nachberechnung von Personalkosten zu einem Satz von 15,00 € je halbe Stunde und Person vor.

Sonntags grundsätzlich geschlossen.
Ausnahmen:
Kommunionen und Konfirmationen (ab 20 Pers.) und bei einem Auftragswert von über € 1.000 – Anlieferung bis 13 Uhr möglich.
 

6.
Rückgabe/Abholung:
Das Partyequipment ist in gereinigtem Zustand innerhalb von 2 Werktagen an uns zurückzugeben.

Bei Rückgabe in ungereinigtem Zustand berechnen wir für die Reinigung eine Aufwandsentschädigung zwischen € 25,00 und € 50,00.

Desweiteren sollte das Partyequipment von allen Essensresten befreit sein.
Ausnahme:
Wenn es die Gegebenheiten nicht her geben wie z. B. bei angemieteten Räumlichkeiten.

Es besteht auch die Möglichkeit einer Abholung durch uns nach Vereinbarung.
Bei einer Abholung durch uns behalten wir uns vor, je nach Entferung bzw. Aufwand das o.g. Km-Geld nochmals in Rechnung zu stellen.

Bei Beschädigung oder Verlust von Gegenständen wird der entsprechende Anschaffungswert in Rechnung gestellt.
 

7.
Verwertung von Resten

Für die Entsorgung von Resten ist der Kunde verantwortlich.

Auf Wunsch des Kunden kann dieser die Reste auch selber verwerten. Wir übernehmen aber keine Haftung für die Qualität von Speisen, die über längerem Zeitraum auf einem Buffet gestanden haben und dann noch einmal verwertet werden. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für die gesundheitlichen Risiken.
 

8.
Hinsichtlich der Vermietung von Geschirr & Co. kooperieren wir mit einem Partyverleih.
 

9.
Saisonelle Abweichung
Die von uns angebotenen Speisen wie z.B. Salate unterliegen teilweise saisonal bedingten Schwankungen auf dem Markt. Wir behalten uns vor, Teile der Bestellung, die diesen saisonellen Schwankungen unterliegen, durch gleichwertige Ware ohne Preisänderung und Ankündigung zu ersetzen.
 

10.
Änderungen/Rücktritt von Bestellungen
Für Ihre bessere Planung zeigen wir uns gerne flexibel bezüglich Änderungen der in der Bestellung angegebenen Personenzahl. Sie haben die Möglichkeit, diese bis 5 Werktage vor Liefertermin zu ändern, danach können wir aus logistischen Gründen KEINE Änderungswünsche mehr berücksichtigen. Sollte sich eine Abweichung zwischen der vorgemerkten Personenzahl zur endgültigen Personenzahl von über 25 % ergeben, behalten wir uns vor den Buffetpreis neu zu kalkulieren.

Bei Stornierung einer aufgegebenen Bestellung werden Ihnen bis 10 Werktage vor Liefertermin 30 %, bei 9 bis 5 Werktagen 50 %, bei 1 – 4 Tagen 75 % und am Tag der Lieferung 100 % der Bestellsumme berechnet.
 

11.
Änderungen/Rücktritt von Bestellungen
Partyservice-Bestellungen sind Fixgeschäfte. D. h. es gibt für Sie und uns nur diesen einen Termin, womit das Geschäft steht und fällt. Wir führen Ihre Bestellung nach bestem Wissen und Gewissen aus. Sollte dennoch einmal etwas nicht Ihren Wünschen entsprechen, zögern Sie bitte nicht und setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir zumindest für die Zukunft unsere Leistungen verbessern können.

12.
Sollte der Kunde nicht ausdrücklich widersprechen, wird uns gestattet, dezente Visitenkarten zu Werbezwecken am Buffet auszulegen.
 

13.
Haftungsausschluss
Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden sind auf Fälle grober Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Bei höherer Gewalt und/oder behördlichen Auflagen/Änderungen übernehmen wir keine Haftung.
 

14.
Zahlungskonditionen
Alle Preise sind (netto, ohne Abzug) entweder bei Rückgabe der Buffet-Utensilien bar zu bezahlen oder zu überweisen, dafür räumen wir Ihnen ein Zahlungsziel von 7 Tage ab Rechnungsdatum ein.

Ab einem Auftragswert von € 1.000,00 erbitten wir eine Anzahlung von 50 % nach Bestätigung, spätestens 10 Werktage vor Erfüllung des Auftrages.

Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor, die banküblichen Zinsen zu berechnen. Bei Auftragserteilung werden unsere Lieferungs- u. Zahlungsbedingungen anerkannt.
 

15.
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Krefeld.
 

Krefeld, 01. September 2020